Zünder für Gründer: 10.07.2014

Ein Zünder für Gründer mit reichlich Programm. So kann man wohl zusammenfassend unsere letzte Veranstaltung beschreiben.

Das Wetter spielte mal wieder sehr gut mit. Wir konnten unsere Gäste bei sehr sommerlichen Temperaturen draußen empfangen. Einige nutzten gleich die günstige Gelegenheit, um das reichhaltige Grillangebot zu erkunden oder sich mit neuen Kontakten an den Tischen vor der Leitstelle zu unterhalten. Andere hielten Ihre Vorstellung des Transportwesens in 50 Jahren, mit Hilfe der Kamerainstallation von Match Rider, eines Startups, das im Dezernat 16 beheimatet ist, fest. Wir möchten an dieser Stelle noch einmal für das Engagement danken (sobald die Bilder online sind und der Gewinner fest steht, werden wir natürlich darüber berichten).

Gegen 19 Uhr demonstrierte uns David Handlos (Geschäftsführer Stocard GmbH) die digitale Brieftasche der Zukunft: alle Kundenkarten werden mit der App des Startups verwaltet. Zusätzlich konnten wir aus erster Hand erfahren, wie die Vermarktung eines Erfolgsprodukts in der Praxis aussehen kann.

Direkt nach diesem Highlight konnten Entrepreneure und zukünftige Gründer selbst Pitchen. Nach diesem straffen Progamm nutzen unsere Gäste die Möglichkeit sich kennenzulernen, Visitenkarten austauschen, Mitstreiter für neue Projekte zu suchen und einfach einen gemütlichen Abend zu verbringen.

Wir freuen uns bereits auf den nächsten Zünder für Gründer.

Der Zünder für Gründer wird von der Sparkasse Heidelberg gesponsert. Sie möchten sich auch als Sponsor am Zünder für Gründer beteiligen? Dann kontaktieren Sie uns unter info@hdideen.de.

Sparkasse